Archive for Januar 2006

DEV2.O

Januar 31, 2006

Much internet hay is being made in the hipstersphere about DEV2.O, einem neuen Projekt von Disney records, in dem DEVO zusammen mit ein paar Videogenen Kids, die singend vor freundlichen Videos Ihre Texte aufführen, einige Ihrer Klassiker neu aufgenommen haben.
Wie, bei solcher Art von Sachen, zu erwarten war, sind Leute wie die, die Ihren Wohnsitz in in Orten haben die Echo Park heißen, oder Williamsburg, im Begriff, ihre low-slung Kollektivhosen über diese krass kommerzielle Tat von Seiten der Spud boys zu scheißen.
Ich verstehe das Problem wirklich nicht, …
… Es ist wahrscheinlich Ihr (Devo) glänzendster Zug, die subversiven Konzepte von Devolution einzupflanzen.
Um Mark Mothersbaugh zu zitieren: … „Wir lernten etwas von den Hippies, das die Punks unglücklicherweise zur selben Zeit nicht lernten. Nämlich, das Rebellion überholt ist. In einer gesunden kapitalistischen Welt ist Rebellion vermarktbar. …““

COOP über DEVO und Disney`s DEVO Kinder Cover Band DEV2.O:

Link

Advertisements

iBelieve

Januar 31, 2006

Scott Wilson,
Designer aus Portland, usa, ist:
„Inspiriert von der Hingabe und Besessenheit, aller Welt gegenüber dem iPod, iBelieve ist ein austauschbares Halsband für den iPod Shuffle. Es ist ein Sozialer Kommentar zur am schnellsten wachsenden Religion in der Welt.“
Statt sich zu entrüsten, haben Christen das neue Gimmick angenommen:
„Religiöse Organisationen haben Kontakt zu mir aufgenommen, sie wollen ihr Logo darauf anbringen“
sagte Wilson dem Cox News Service

Amen

22C3 RFID-Zapper

Januar 30, 2006

Destruktives vom 22C3:
Wie baue ich einen RFID Killer aus einer Einwegkamera.

Link

Asahi Bierbot

Januar 30, 2006

Die Japanische Brauerei Asahi plant 5000 Bierroboter zu fertigen. Die kleinen Freunde tragen bis zu 6 Dosen Bier im gekühlten Bauch und auf Knopfdruck öffnen sie eine Dose und füllen den gekühlten Inhalt, für den durstigen Besitzer, in ein Glas

Link

Schmorkohl "Sören"

Januar 30, 2006

Zutaten:
Weißkohl, Gehacktes, Zwiebel, Knoblauch, 3-4 Kartoffeln, 2-3 Tomaten, Gewürze (Paprika, Salz, Pfeffer, Kümmel), Brühe, Mehl, 1 Schwarzbier und einen großen Topf

Kleingeschnittenen Kohl, Gehacktes, Zwiebeln, Knoblauch in einer Pfanne ordentlich anbraten (mehrere Durchgänge, was fertig ist kommt in den Topf). Wenn alles im Topf ist etwas Mehl darüber streuen umrühren und mit Brühe auffüllen, bis alles bedeckt ist. Dann Kartoffeln, Tomaten und Gewürze zufügen und mindestens 30 Minuten Kochen lassen.
zum Schluß das Schwarzbier rein und nochmal aufkochen und abschmecken.

Sören sagt: passt gut zu vielen Leuten und zu Bier

Das Bild und Flickr flotsam

Januar 27, 2006

„Das Bild, das millionenfach publiziert wird und in Bruchteilen von Sekunden verschwindet, Bilder, die in riesigen Terabytes gespeichert und abgerufen werden können, Bilder also, die in Raum und Zeit nunmehr flüchtige Gäste sind, flexibel, variabel, veränderbar, dynamisierbar, verlieren selbstverständlich an Aura. Denn Aura baut ja darauf auf, dass ein Bild wie die »Mona Lisa« nur an einem Ort zu einer Zeit und da für immer existiert.“

Peter Weibel heißt uns, etwas pathetisch, Willkommen im Jahrhundert der Amateurmedien.
Ob anhand der Bilderflut unser Kollektivbewusstsein abkackt, bleibt abzuwarten.

Link via zkm

Schon gut zu haben, sind aber Filter, Suchfähigkeiten und der lockere Umgang mit tools wie diesen:

Flickr Related Tag Browser
Tagnautica
Clockr
Flickeur
Retrievr
Colrpickr

von Flickr flotsam via dataisnature

… oder fastr — a flickr game

Le canari de chant Harz

Januar 26, 2006

Link

Wir wollen Sonne statt Reagan

Januar 26, 2006

Kaum zu glauben, aber im Jahr 1982 präsentierte sich Joseph Beuys mit diesem Anti-Reagan-Song als mikrofonschwingender Herold der Friedensbewegung. Der Künstler trat den Grünen bei und beabsichtigte – in letzter Konsequenz seines erweiterten Kunstbegriffs – Politiker zu werden.

Link

Video via UbuWeb

1979 Deutschland

Januar 25, 2006

Ralf Zeigermann war ganz nah dran, an der wilden Jugendkultur der späten 70er Jahre.

Link

und 1977 Clash fanzine via BoingBoing

The Covers Project

Januar 25, 2006

„Wir sind dabei eine Datanbank mit Coversongs zu bilden, mit der Absicht „Cover Ketten“ zu zeigen.“
Etwa so:

The The Drifters song „On Broadway“ was covered by Gary Numan
The Gary Numan song „I Die, You Die“ was covered by Magnetic Fields
The Magnetic Fields song „Falling In Love With The Wolfboy“ was covered by Dead Dog
The Dead Dog song „The Optimist“ was covered by Love, Execution Style

Link