Literatur an ungewöhnlichen Orten

by

Am Vormittag des 6. Oktobers 2003 war eine siebte Klasse eines Bremer Schulzentrums bei uns im Markt und hat im Rahmen des Wettbewerbs „Literatur an ungewöhnlichen Orten“ ca. 1 Stunde lang alte englische Gedichte mit Bezug zu Nahrungsmitteln vorgetragen.

Link

Die Veranstaltung fand im SPAR-Markt von Björn Harste statt, auch bekannt als der „Der Shopblogger

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: