Adam Harvey braucht mehr spam

by

Adam Harvey nimmt spam Betreffzeilen und platziert sie digital zu großformatigen, fotografischen Bildern.

„Es begann mit der Idee. Ich dachte mir spam ist ein ziemliches Hassobjekt geworden und möglicherweise kann es zu etwas angenehmeren gemacht werden. Ich spielte eine Weile mit dem Gedanken und dachte mir der beste Weg es darzustellen ist mit Porno als Medium. Es ist wie die Idee aus Scheiße Gold zu machen“.

Link via Wired

Es ist das selbe Prinzip, das John Cage in einem Ausschnitt eines 1967 aufgenommenen, 3 stündigen Gesprächs mit Morton Feldman beschreibt:

Morton Feldman: Ich war dieses Wochenende am Strand.
John Cage: Ja.
MF: … Und in neuerdings sind Transistorradios am Strand.
JC: Ja.
MF: … plärren laut rock ’n‘ roll.
JC: Ja.
MF: Überall.
JC: Ja. Und hast Du es genossen?
MF: Nicht besonders. Ich habe mich darauf eingestellt.
JC: Wie?
MF: In dem ich sage… Gut, Ich dachte an die Sonne und das Meer als das geringere Übel.
JC: Weißt Du wie ich mich an das Problem der Radios in der Umgebung angepasst habe? Ziemlich genau wie primitive Menschen sich den Tieren anpassten vor denen Sie Angst hatten und die wahrscheinlich, wie Du sagst, Eindringlinge sind. Sie malten Bilder von ihnen in ihre Höhlen. Und so machte ich einfach ein Stück mit Radios. Und nun wann immer ich Radios höre – auch wenn es nur eines ist, statt, wie Du am Strand, zwölf gleichzeitig, denke ich „Super, die spielen einfach mein Stück.“

Link via Kenny G

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: