Dunkle Künste im Harz

by

Ich hoffe nun, dass der Trank seine Wirkung zeigt. Wie schon angedeutet, unterlagen die Verfluchten einer Versteinerung, die aber irgendwie auch pflanzliche Züge trägt – fragt mich nicht – die sie sich vermutlich eingehandelt haben, als sie in ein Ritual geplatzt sind. Klingt als hätte da im Harz irgendjemand mit dunklen Künsten herumgespielt. Genaueres werden wir wohl nicht erfahren, da sich das Ministerium als Auftraggeber in Schweigen hüllt. Die Leute aus der Forschungsabteilung wissen auch nicht wirklich mehr, Nela spottete nur was von „quasiherbaler Lebensform auf Steinbasis“. Nun ja. Ich glaube, sie hat zumindest den unglücklichen Wissenschaftler gesehen, der den Trank zuerst versuchen musste…

Stimmung:müde

nesaiatrionalis aus Ihrem Livejournal

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: