First Person Shooter

by

First Person Shooter ist die englische Bezeichnung für Computerspiele die in einer Ich-Perspektive gespielt werden und in denen hauptsächlich geschossen wird. Typisches Merkmal dieser Spiele ist der eigene virtuelle Arm mit der Waffe in der Hand, der konstant aus der unteren rechten Ecke in die Bildschirmmitte hineinragt. Das Projekt First Person Shooter ist eine Postkarte und Bastelbogen. Wer die Brille auschneidet, zusammensetzt und trägt sieht konstant diesen virtuellen Arm mit der Waffe von der Innenseite der Brille und wird auch von Außen als ein First Person Shooter wargenommen.

Aram Bartholl 2006

Link und PDF

Danke Robert !

pappparty; reipaptlaf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: