Archive for the ‘GeFriCkel’ Category

Create your own space – time machine and watch the fun begin!

Februar 7, 2011




Create your own space – time machine and watch the fun begin! (pdf) via mysticalwonders.org

Advertisements

Your World of Text

Januar 11, 2011

Your World of Text is an infinite grid of text editable by any visitor. The changes made by other people appear on your screen as they happen. Everyone starts in the same place, but you can scroll through the world using your mouse.

Put any letters at the end of the URL to go to a new world. For example, http://yourworldoftext.com/forexample. They all start off blank. If you use something hard to guess, no one will be able to visit your world unless you tell them about it.

Link

google translator beatboxing

November 30, 2010

google kann jetzt auch beatboxing!


„1) Go to Google Translate
2) Set the translator to translate German to German
3) Copy + paste the following into the translate box: pv zk pv pv zk pv zk kz zk pv pv pv zk pv zk zk pzk pzk pvzkpkzvpvzk kkkkkk bsch
4) Click „listen“
5) Be amazed“

via de:bug

spass am dienstag podcast

Oktober 7, 2010

spass am dienstag 12/19.10.10

Put a Donk on it

Juni 23, 2010

Link

2001 schulorchester

Juni 10, 2010

gleich noch ne schulaufführung hinterher.
2001 space odyssey, gespielt von einem schulorchester und original bebildert.
stanley und richard rotieren im grab…

GIJS GIESKES

Juni 7, 2010

Gijs Gieskes -> Browser Jockey
via Staalplaat

kommandozeilensternenkrieg

Mai 14, 2010

-> telnet towel.blinkenlights.nl

für den schneeleoparden, terminal öffnen, zeile reinkopieren, eingabetaste drücken.
für fenster xp oder 7, keine ahnung.

rumhängen 2.0

Mai 10, 2010

johan lorbeer hängt viel rum, gern auch in museen, china oder paderborn.
wenn man eine suchmaschine bemüht findet man allerdings heraus, dass er leider doch keine superkräfte besitzt.

www.johanlorbeer.com/

welt am draht

April 30, 2010

ein weiterer schritt in richtung holodeck!
die mechanik wirkt noch etwas archaisch und leicht träge, irgendwie deutsch. wahrscheinlich wird die erste tatsächliche anwendung ein panzer sein der seitlich einparken kann.

der italienische teil dürfte dann wohl der angeleinte doozer mit den lustigen antennen sein.

cyberwalk via